Dank ihrem Nachhaltigkeitsansatz schließt Alpigal die Lücke zwischen konventioneller und biologischer Hähnchenproduktion.

Warum Alpigal?

Alpigal schafft wertvollen und nachhaltigen Nutzen, indem das Bedürfnis der Verbraucher nach regionaler Produktion, größtmöglichem Tierwohl und bester Hähnchenfleischqualität gestillt wird.

Alpigal-Hähnchen sind die erschwingliche und nachhaltige Alternative zu Bio-Hähnchen und ermöglichen einen verantwortungsvollen und gewissenhaften Umgang mit der Hähnchenfleischproduktion. Die artgerechte Haltung der Alpigal-Hähnchen geht weit über die Anforderungen des Deutschen Tierschutzbundes hinaus.

Transparenz für den Verbraucher wird dabei großgeschrieben. So ist auf den Packungen der meisten Hähnchenprodukte der Betrieb aufgeführt, der die Hähnchen aufgezogen hat.

Zahlen bitte

Im direkten Vergleich zwischen der Bio-, der Alpigal- und der konventionellen Geflügelproduktion nach EU-Norm zeigt sich schnell, wo man sich als interessierter Verbraucher Zuhause fühlt. Dabei schließt unsere Alpigal-Geflügelproduktion die Lücke zwischen günstiger konventioneller Produktion und vermeintlich teurer Bio-Produktion – vor allem in Sachen Tierwohl und Regionalität.